STADT ERBENDORF Bräugasse 4 92681 Erbendorf Telefon: (09682) 9210-0 Telefax: (09682) 9210-92
WIRTSCHAFT WIRTSCHAFT FREIZEIT & SPORT FREIZEIT & SPORT TOURISMUS TOURISMUS RATHAUS & POLITIK RATHAUS & POLITIK LEBEN & WOHNEN LEBEN & WOHNEN KONTAKT KONTAKT
Startseite>Rathaus&Politik>Bürgerinformationen

Breitbandausbau in der Stadt Erbendorf - „Höfebonus“

Markterkundung-Anfrage 17.10.2017 Die Stadt Erbendorf führt eine Anfrage zu den Ausbauplänen der Netzbetreiber durch. Diese Markterkundung soll sicherstellen, ob Betreiber elektronischer Kommunikationsnetze sich in den kommenden drei Jahren ohne finanzielle Beteiligung Dritter in der Lage sehen, zu marktüblichen Bedingungen bedarfsgerechte Breitbanddienste im zu versorgenden Gebiet anzubieten. Es sind dann im konkreten Fall die geplanten Bandbreiten für den Download und Upload vom Betreiber anzugeben.Die Stadt kann bei einer Rückmeldung des Bieters über einen geplanten eigenwirtschaftlichen Ausbau mit einer Frist von maximal zwei Monaten einen verbindlichen und detaillierten Projekt- und Zeitplan einfordern. Download: Bekanntmachung Karte Ist-Versorgung Für Rückfragen steht Ihnen der Breitbandpate der Stadt Erbendorf gerne zur Verfügung: Herr Hubert Wojtenek Telefon: (09682) 9210-11 Telefax: (09682) 9210-92 E-Mail: hubert.wojtenek@erbendorf.de Zurück