STADT ERBENDORF Bräugasse 4 92681 Erbendorf Telefon: (09682) 9210-0 Telefax: (09682) 9210-92
WIRTSCHAFT WIRTSCHAFT FREIZEIT & SPORT FREIZEIT & SPORT TOURISMUS TOURISMUS RATHAUS & POLITIK RATHAUS & POLITIK LEBEN & WOHNEN LEBEN & WOHNEN KONTAKT KONTAKT
Startseite>Leben&Wohnen>Stadtportrait

Stadtportrait

Zahlen & Fakten Bundesland: Bayern Regierungsbezirk: Oberpfalz Landkreis: Tirschenreuth KFZ-Kennzeichen: TIR Höhenlage: 509 Meter über Normal Null Geograf. Koordinaten: 49° 50´N / 12° 3´O Gemeindefläche: 67,55 qkm Einwohner: 5.130 (Stand: 30.06.2016) Telefonvorwahl: 0 96 82 Postleitzahl: 92681 Wappen der Stadt Erbendorf Das Wappen der Stadt Erbendorf ist ein schwarzer Adler auf gelben (goldenen) Grund, mit roten Waffen (Schnabel/Krallen) und einem roten Fürstenhut. Wer das Wappen verliehen hat, liegt noch im Dunkeln. Schon das Salbuch des Amtes Parkstein von 1416 weiß nichts Genaues über seine Herkunft: "...die stat Erndorff die ist gefreit und auch mit einem ganzen adler den sy zum sigl haben und domit begabet worden sind von einem römischen Kaiser, dieselben briff und freyheit sind jn alle verprant und haben jetzt dermal khein versigelt briff."  Vermutlich dürfte die Verleihung des Wappens in das 12. Jahrhundert fallen, als Erbendorf unmittelbarer Reichsbesitz war. Es ist daher nicht auszuschliessen, daß Kaiser Friedrich Barbarossa selbst das Wappen verliehen hat. Der Fürstenhut ist späteren Ursprungs.